Am 1. April greift die erste Damenmannschaft des VC Herzberg nach der letzten Möglichkeit sich den Verbleib in der höchsten Liga Brandenburgs zu erspielen. Alles andere als zwei Siege sind im Ausgang zu wenig und obendrein werden einige Fremdergebnisse interessant. Eine geschlossene, konzentrierte Mannschaftsleistung wird unabdingbar. Auch Spaß und Leidenschaft werden weitere Schlüssel zum Erfolg, doch der Druck ist hoch.

Generell geht es in der Brandenburgliga am letzten Spieltag noch einmal heiß her und es kann auf den Plätzen aufgrund der engen Punktkonstellationen zum Bäumchen-Wechsel-Dich kommen. Einzig Cottbus hat den ersten Platz sicher und arbeitet nur noch für eine reinweiße Weste. Die Teams vom SC Potsdam III, von der SG Einheit Zepernick und dem Saarower VSV haben die Chance auf den Fize-Rang. Platz zwei ist dabei aufgrund der Aufstiegsmöglichkeit in die Regionalliga interessant.
Erkner II hat den Liga-Verbleib knapp gesichert.
Spremberg und Blau-Weiß Brandenburg I befinden sich wie Herzberg und USV Potsdam II im Abstiegsstrudel. Die plötzlich erstarkten Brandenburger haben es insbesondere gegen Erkner II selbst in der Hand. Da am Samstag die anderen drei Teams aufeinander treffen, geht es in der Herzberger Sporthalle des Gymnasiums (ehemals OSZ) ab 11 Uhr heiß her. Gegen 13:00Uhr geben dann die Herzdamen noch einmal alles und hoffen auf den Rückhalt Ihres berüchtigten Herzberger Publikums.

Der Spieltag:

Spiele 100-102 KSC ASAHI Spremberg – USV Potsdam II – 1. VC Herzberg
Spiele 103-105 VSV Grün-Weiß Erkner II – SG Einheit Zepernick – SV Energie Cottbus II
Spiele 106-108 SC Potsdam III – VC Blau-Weiß Brandenburg I – Saarower VSV

 Platz 

 Mannschaft 

 Spiele 

 3:0/3:1 

 3:2 

 2:3 

 1:3/0:3 

 Sätze 

 Punkte 

 1 

 SV Energie Cottbus II 

 22 

 20 

 2 

 0 

 0 

 66:11 

 64 

 2 

 SC Potsdam III 

 22 

 11 

 3 

 2 

 6 

 50:36 

 41 

 3 

 SG Einheit Zepernick  

 22 

 10 

 4 

 3 

 5 

 51:37 

 41 

 4 

 Saarower VSV  

 22 

 10 

 3 

 3 

 6 

 50:35 

 39 

 5 

 VSV Grün-Weiß 78 Erkner II 

 22 

 7 

 2 

 2 

 11 

 37:50 

 27 

 6 

 KSC ASAHI Spremberg  

 22 

 7 

 1 

 2 

 12 

 34:49 

 25 

 7 

 VC Blau-Weiß Brandenburg I 

 22 

 5 

 1 

 6 

 10 

 34:51 

 23 

 8 

 1. VC Herzberg  

 22 

 5 

 2 

 1 

 14 

 28:52 

 20 

 9 

 USV Potsdam II 

 22 

 3 

 3 

 2 

 14 

 27:56 

 17 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.